Kurator des Paul Watzlawick Ehrenrings mit hoher Auszeichnung

Univ.-Prof. Dr. Hubert Christian Ehalt erhält Großes Ehrenzeichen der Ärztekammer

Die Wiener Ärztekammer gibt bekannt, dass der für die Förderung der Wissenschafts-, Forschungs- und Universitätsstadt Wien verantwortliche Wissenschaftsreferent der Stadt Wien in der Geschäftsgruppe Kultur, Wissenschaft und Sport, Obersenatsrat Univ.-Prof. Dr. Hubert Christian Ehalt, mit dem Großen Ehrenzeichen der Wiener Ärztekammer ausgezeichnet wird.

...mehr

Wiener Vorlesungen im ORF

Ausstrahlung der Diskussion mit Paul Watzlawick-Ehrenringträger Konrad Paul Liessmann

Die Diskussion von Univ.-Prof. Dr. Hubert Christian Ehalt mit dem Träger des Paul Watzlawick-Ehrenrings Univ.-Prof. Dr. Konrad Paul Liessmann wird am Montag, dem 4. Juli 2016 auf ORF III ausgestrahlt.

...mehr

Konrad Paul Liessmann eröffnet Salzburger Festspiele

Paul Watzlawick-Ehrenringträger hält Eröffnungsrede

Der Kulturphilosoph und Träger des Paul Watzlawick-Ehrenrings Konrad Paul Liessmann wird 2016 die Rede zur Eröffnung der Salzburger Festspiele halten. "In einer Zeit, da der Populismus alle Lebensbereiche zu erobern droht, scheint uns Liessmann der ideale Festspielredner zu sein", teilten Festspielpräsidentin Helga Rabl-Stadler und Intendant Sven-Eric Bechtolf mit.

...mehr

Verleihung des Paul Watzlawick-Ehrenrings an Konrad Paul Liessmann

Audiomitschnitt der Verleihung online

Am 10. Mai 2016 wurde Konrad Paul Liessmann im Rahmen einer Wiener Vorlesung im Festsaal des Wiener Rathauses mit dem Paul Watzlawick-Ehrenring ausgezeichnet. Der Audiomitschnitt der Verleihung kann nun downgeloaded werden.

...mehr

Vom Nutzen und Nachteil des Denkens

Ein Salzburger Nachtstudio anlässlich der Verleihung des Paul Watzlawick-Ehrenrings der Ärztekammer für Wien

Christiane Nöstlinger-Jochum porträtiert den Denker und Nachdenker, Querdenker und Autor Konrad Paul Liessmann, Autor von Büchern wie "Theorie der Unbildung", "Das Universum der Dinge", "Geisterstunde. Die Praxis der Unbildung" und "Lob der Grenze" und Mitinitiator des Philosophicum Lech.

...mehr